Vereinsneuigkeiten

4.Liga: Noch ein Sieg vom Punktemaximum entfernt

Donnerstag, 21. Februar 2019, 18:19 Uhr

4.Liga: Noch ein Sieg vom Punktemaximum entfernt

 

Für das letzte Auswärtsspiel der Saison 18/19 gastierte die 1. Mannschaft noch einmal in Oberlangenegg. Nach einer souveränen Vorstellung steht das Team kurz vor einer Saison ohne Verlustpunkte. 

 

Vor der Partie war den Simmentalern klar, dass Oberlangenegg sicher alles versuchen wird um dem bis anhin souveränen Tabellenführer Punkte abzuluchsen.

 

Entsprechend wachsam starteten die Gäste in die Partie. Die Männer von Headcoach Zeller rissen das Spieldiktat sofort an sich. Dank diesem Startfurioso stand es nach nicht einmal 8 Minuten bereits 0:4. Oberlangenegg sah sich zum Handeln gezwungen, nahm ein Timeout und wechselte den Torhüter. Diese Massnahmen schienen zu fruchten. Obwohl das Heimteam weiterhin vorwiegend mit Defensivarbeit beschäftigt war, fielen die Tore nun nicht mehr im Eineinhalb-Minuten-Takt. Ein weiteres Tor fiel dann vor der ersten Pause doch noch. Wieder zappelte das Netz der Hausherren. So stand es nach den ersten 20 Minuten 0:5. 

 

Auch im 2. Spielabschnitt legten die Simmentaler los wie die Feuerwehr. Gleich in der Startminute erhöhten sie mit einem Doppelschlag das Score auf 0:7. Die Partie war somit früh vorentschieden. Trotzdem versuchten beide Teams mitzuspielen und den Zuschauern eine ansehnliche Darbietung zu zeigen. Das Heimteam kam mit der Zeit auch immer wieder zu Chancen. Im Tor verfügte der EHC L-Z aber auch an diesem Abend über zwei wachsame Keeper. Sie teilten sich den Match erneut und liessen erneut keinen Puck die Torlinie passieren. Dank zwei weiteren Treffern der Gäste stand es nach zwei Dritteln 0:9.

 

Im letzten Drittel änderte sich an der Partie dann nur noch das Resultat, allerdings nur auf der einen Seite der Anzeigetafel. Der EHC L-Z produzierte munter weiter Tore und machte gleichzeitig hinten dicht. Zum Schluss resultierte ein deutlicher 0:13 Sieg. 

 

Für den 15. Sieg in ebenso vielen Spielen mussten die Simmentaler aber einen teuren Preis zahlen. Gleich 2 Spieler fielen während der Partie verletzt aus! Für sie dürfte die Saison leider frühzeitig beendet sein. Der Rest der Mannschaft bestreitet am heutigenAbendnoch die letzte Partie der diesjährigen Meisterschaft. Im Spiel gegen den SV Röthenbach hat der EHC L-Z nun die Chance die Saison mit dem Punktemaximum abzuschliessen. Der Anpfiff zum letzten Spiel ist um 20:00 Uhr an der Lenk. Der EHC Lenk-Zweisimmen würde sich über zahlreiche Fans und Zuschauer natürlich sehr freuen!

  EHC Oberlangenegg – EHC Lenk-Zweisimmen 0:13 (0:5/0:4/0:4)

Beide Torhüter mussten sich letzten Samstag nicht bezwingen lassen.